+++ Brand Wirtschaftsgebäude in Weißbriach – AS 3 +++ Wanderpokal ausgespielt +++ Beste Wünsche +++ Sattelschlepper im Graben +++ © by usolved.net


NEWSolved

Katastrophenzug der Lungauer Feuerwehren ausgerücktDatum: 12.01.2019

Durch die andauernden Schneefälle der letzten Tage wurde zur Unterstützung der örtlichen Feuerwehren der Bezirks Katastrophenzug der Lungauer Feuerwehren für das Gebiet um Golling alarmiert. Mit einer Stärke von 66 Mann setzten sich diese Kräfte unter der Führung von AFK1 Lungau (BR Graggaber) und unter Verabschiedung von BFK Lungau (LBD Stv. Pfeifenbereger) um 06.15 Uhr in Bewegung.
Nach der Einweisung bzw. der Befehlsausgabe im Feuerwehrhaus Golling durch AFK2 Tennengau (BR Kronreif) wurde der Kat-Zug in drei verschiedene Einsatzgebiete entsendet, mit dem Auftrag Gebäude von der Schneelast zu befreien. Die Arbeiten gestalten sich aufgrund der Schneehöhe am Dach von bis zu 2,5 m sehr schwierig, da die eingesetzte Mannschaft fachgerecht gesichert werden musste.
Durch die schnelle und professionelle Unterstützung konnten mehrere Objekte in Scheffau, Annaberg und St. Koloman von der erdrückenden Last bereits befreit werden.
Derzeit dauern die Arbeiten noch an. Ein voraussichtliches Ende ist mit Einbruch der Dunkelheit geplant.

Für den Kat-Zug Lungau
BI Leonhard Ernst BEd. MSc.





Verfasst von: gth


VerkehrsunfallDatum: 31.12.2018



Heute 07.56 Uhr wurde die FF Ramingstein zu einen Verkehrsunfall/Fahrzeugbergung auf die B95 ,Höhe Stürmitzerkurve gerufen .
Vermutlich wegen Eisglätte kam die Lenkerin ins Schleudern und prallte dabei gegen den Felsen.Sie wurde dabei leicht verletzt und vom Roten Kreuz ins Krankenhaus Tamsweg eingeliefert.Die FF Ramingstein stand mit 3 Fahrzeugen und 17 Mann im Einsatz.




Verfasst von: gth


[ Archiv ]
[ « 3 . 4 . 5 . 6 . 7 . » ]

Powered by NEWSolved Professional 1.0 © 2003-2019 usolved.net
All rights reserved