Im Bach gelandetDatum: 17.09.2017

Ein 20-jähriger aus der Steiermark fuhr mit seinem Firmen-Pkw am 16.09.2017, gegen ca. 13.30 Uhr auf der Thomataler Landesstraße (L225) von Ramingstein kommend in Richtung Thomatal. In einer Rechtskurve kam der der junge Lenker von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug stürzte über eine Straßenböschung hinunter und rutschte in den Thomatalerbach. Das KFZ blieb dabei auf dem Dach liegen. Der Lenker konnte sich selbst aus dem Pkw befreien. Er wurde unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung durch den Notarzt vor Ort mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus nach Tamsweg gefahren.
Mit Unterstützung des SRF aus Tamsweg konnte der Wagen rasch geborgen werden! Die FF Ramingstein rückte mit 3 Fahrzeugen und 18 Mann aus!





Verfasst von: gth